Präsentation des Projektes "fully female"

Es ist endlich so weit, 

am kommenden Sonntag laden wir zu unserer Werkstattaufführung ein.

Das Mädchenprojekt "fully female" besteht aus 7 jungen Frauen, die zum Teil erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben. Seit Februar diesen Jahres trifft sich die Gruppe einmal in der Woche und entwickelt mit den beiden Theaterpädagoginnen, A. Goos und S. J. Mak, Szenen zur "Weiblichkeit".

Wünsche, Ängste, Zukunftsperspektiven der Teilnehmerinnen stecken in einer Szenencollage, die am 19.07.2015, um 19.00h auf der PB der bremer shakespeare company zu sehen sein wird.

Eine weitere Aufführung ist für den 22.07. (gleiche Zeit, gleicher Ort) geplant.


Pro Vorstellung werden nur 40-50 Zuschauer Platz finden, daher bitten wir um eine rechtzeitige Voranmeldung. Der Eintritt ist kostenfrei!

  • Foto: M. Menke

Kommentar schreiben

Kommentare: 0